BANTABA öffnet am 3. Februar!

Liebe Grüne und Grün-Interessierte in Stadt und Land,

es ist fast ein Jahr her, als ich zum ersten Mal mit Sabine Umunna und Ousman Kassama in Kontakt gekommen bin.
Sabine hat mir von Herrn Kassamas Plänen, ein afrikanisches Cafe in Wolfenbüttel zu eröffnen, erzählt
und von den Schwierigkeiten berichtet, die dieser Plan in einer Stadt wie Wolfenbüttel
mit viel Leerstand aber hohen Mietvorstellungen, mit sich bringt.
Von da an wurde es eine Herzensangelegenheit für mich, die beiden in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Nun nach fast einem Jahr ist es vollbracht!
Am Samstag, den 3.Februar 2018 ab 10 Uhr wird das kleine aber feine afrikanische Cafe eröffnet werden.
Und ich möchte es euch allen ans Herz legen,
vielleicht schon am Samstag oder später bei einem Besuch in der Stadt dort einfach einmal vorbei zu schauen.

Es wird dort einen exzellenten afrikanischen Kaffee geben – natürlich Fairtrade – sowie andere leckere Köstlichkeiten zu fairen Preisen.

Vielleicht trifft man sich im BANTABA!

Viele grüne Grüße,

Ulrike Krause

Originaltext von Sabine Umunna und Ousman Kassama:

„So – wir wagen es…Und freuen uns sehr euch zu sehen an unserem ersten aufregenden Tag!
Noch 2 Wochen und wie ihr auf den Fotos seht, die Küche steht! Die Theke, Kasse, Siebträgermaschine – und wir üben und feilen und basteln. Morgen werden Fenster geputzt und auch wenn noch nicht alles perfekt ist, es geht jetzt an den Start.

Wir machen eure Dankeschön- Gutscheine fertig und würden uns freuen, wenn ihr sie zur Eröffnung (oder auch danach) abholen würdet. Haben noch soooo viel zu tun. Und auch die Kaffeepakete liegen bereit.
Um 16 Uhr wollen wir trommeln. Ich bringe ein paar Djemben mit und mal sehn was noch so passiert.
Auf jeden Fall freuen wir uns auf einen tollen Tag mit euch!
Alles Liebe von Ousman und Sabine“

Verwandte Artikel